Nicht alle – aber viele. So sehen wir aus! Die Bürgerinitiative Für den Hauptsmoorwwald

Wir
sind ein überparteilicher, politischer Zusammenschluss von Bamberger Bürgern – vorwiegend aus dem Bamberger Osten -, die sich im Hauptsmoorwald daheim fühlen und seine Wichtigkeit für die Stadt und die Bürger erkennen. Unser Ziel ist es, den Hauptsmoorwald als ganzes in seiner heutigen Form zu erhalten. Dafür setzen wir uns ein!
In unserer Initiative sind Bürger aller gesellschaftlicher Bereiche und jeden Alters vertreten. Wir freuen uns über jeden neuen Unterstützer!

Die Initiative
begann sich Anfang 2018 mit etwa 20 Initiatoren zu gründen und bespricht ihr Vorgehen in regelmäßigen Sitzungen. Am 13. März 2018 fand die offizielle Gründungsversammlung statt, an der etwa 100 Bambergerinnen und Bamberger teilnahmen.
Die Gefahr einer Waldrodung besteht allerdings schon seit Beginn der Planung im Jahr 2015. Zahlreiche Eingaben von entsetzten Bamberger Bürgern gingen bei der Stadtverwaltung ein. Die Initiative beruft sich also auf bereits mehrjährigen Einspruch gegen die waldvernichtenden Pläne seitens der Stadt Bamberg.